Sonstiges

  • Beratung rund um die Organisation und Finanzierung der Pflege

  • 24-Stunden-Rufbereitschaft

  • Hausnotruf

  • Vermittlung von Pflegehilfsmitteln

  • Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI

  • Betreuungs- und Entlastungsleistungen

  • Ersatzpflege / Urlaubspflege bei Verhinderung der Pflegeperson

  • Schulung pflegender Angehöriger und ehrenamtlicher Personen

  • Familienbetreuung in besonderer Lebenssituation (Bewilligung durch Krankenkasse erforderlich!)